Besuch aus dem Wahlkreis zu Gast in Berlin

Die Besuchergruppe von Benjamin Strasser MdB in der Reichstagskuppel. Foto: Bundesregierung/Volker Schneider

Viel zu erleben gab es für knapp 50 Besucherinnen und Besucher aus dem Wahlkreis Ravensburg sowie dem angrenzenden Umland auf einer Informationsfahrt ins politische Berlin vom 25. bis 28. November. Auf Einladung des oberschwäbischen Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser verbrachten sie spannende vier Tage in der Bundeshauptstadt, umrahmt von einem bunten Programm rund um die bewegte Geschichte der Bundeshauptstadt.

Im Fokus stand der Besuch des Deutschen Bundestags - inklusive des Plenarsaals und der Reichstagskuppel. In einer Diskussionrunde hatten die Teilnehmenden darüber hinaus auch die Möglichkeit, persönlich mit dem Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Besichtigungen der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, der Gedenkstätte Deutscher Widerstand sowie der Erlebnisausstellung "The Story of Berlin" waren ebenfalls Teil des Programms.

Abgerundet wurde der Besuch durch ein Informationsgespräch im Rahmen eines Mittagessens in der Landesvertretung Baden-Württemberg, eine an politischen Punkten orientierte Stadtrundfahrt und nicht zuletzt durch eine eindrucksvolle Führung in der Begegnungsstätte Leistikowstraße in Potsdam, die an das erlittene Unrecht Oppositioneller in der DDR erinnert.

 

Mehr dazu:

#Wahlkreis #Berlin #Besuchergruppe

Zurück