Strasser will für Studienangebote "IT Security" sowie "Digitale Forensik" werben (PM)

Auf seiner Sommertour besuchte der FDP-Innenpolitiker und Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser die Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Prorektor Professor Dr. Michael Bosch führte ihn durch das Gebäude und erläuterte ihm bei einem intensiven Meinungsaustausch die strategische Positionierung der Hochschule.

Dabei betonte Professor Bosch: „Wir wollen die führende Hochschule für Lehre, angewandte Forschung und Wissenstransfer im Süden Baden-Württembergs werden. Deshalb setzen wir auf Profilschärfung und Akquise neuer Studierendengruppen, den Ausbau des Marketings, den Ausbau von Forschung, Entwicklung und Transfer sowie auf eine stärkere regionale und überregionale Vernetzung.“

Benjamin Strasser zeigte sich beeindruckt von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und ihrer strategischen Ausrichtung. „Sie haben sich große Ziele für ihre Einrichtung gesetzt. Dieser Ehrgeiz freut mich, denn er kommt vor allem den Studierenden zugute. Mit den Studienangeboten ‚IT Security‘ sowie ‚Digitale Forensik‘ setzt die Hochschule auf besonders für mich als Innenpolitiker wichtige Themen. Deshalb werde ich in meinem Netzwerk dafür auch gern Werbung machen“, so Benjamin Strasser.

 

#Sommertour #Bildungspolitik 

Zurück